Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaumzünsler hat sich in den letzten Jahren in Deutschland weiter ausgebreitet. Der Buchsbaumzünsler ist ein Kleinschmetterling, der aus Südostasien eingeschleppt wurde. Die Raupe des Buchsbaumzünslers ist für den Schaden verantwortlich.

zuensler
Vom Zünsler geschädigter Buchs
Die Raupen überwintern in Gespinsten im Inneren des Buchsbaums. Im Frühjahr, je nach Witterung Mitte März bis Mitte Mai, beginnen die Raupen wieder zu fressen. Die Raupe ist nicht immer leicht zu erkennen, da sie sich tief in den Buchsbäumen versteckt und durch ihre Farbe gut getarnt ist. In ihrer asiatischen Heimat schädigen die Raupen darüber hinaus auch Euonymus- und Ilex-Arten. Der Schmetterling selber legt nur seine Eier im Buchs ab, ist aber meistens an anderen Pflanzen zu finden. In Deutschland treten bis zu vier Generationen des Buchsbaumzünslers im Jahr auf.

Was hilft

gegen Buchsbaumzünsler?

Fressfeinde

Die einheimische Vogelwelt scheint sich so langsam auf die Einwanderer einzustellen: Vor allem Spatzen und Meisen sitzen in den Regionen, in denen der Zünsler schon seit längerem zu Hause ist, während der Brutzeit zu Dutzenden auf den Buchseinfassungen und picken die Raupen heraus. Wie eine Leserin des Lokalkompass in Nordrheinwestfahlen beobachtete, findet auch die Gemeine Wespe (Vespula vulgaris) offenbar Geschmack an den Zünslerraupen. Die Leserin hat das in ihrem heimischen Garten beobachtet und in eindrucksvollen Bildern dokumentiert. Vielleicht finden auch weitere einheimische Parasiten zunehmend Geschmack an den Raupen.

Eigeninitiative

Wenn man an einem Buchsbaum die gelb- bis dunkelgrünen Raupen des Buchsbaumzünslers entdeckt, sollten diese sofort am besten mit einer Pinzette abgesammelt und vernichtet werden. Das klingt einfach, ist aber schwierig, weil die Raupen sich im Inneren des Buchsbaums aufhalten und man nie wirklich alle erwischt.
Um eine explosionsartige Vermehrung des Buchsbaumzünslers zu unterbinden, sollte man bereits die erste Raupengeneration im Frühling bekämpfen. Dabei kann man gut eingewachsene Einfassungen, Hecken oder Buchskugeln mit einem Hochdruckreiniger oder einem starken Laubbläser „durchpusten“. Auf der anderen Seite wird dann eine Folie unter der Pflanze ausgelegt, damit die abgefallenen Raupen schnell eingesammelt werden können.

Ebenfalls kann ein radikaler Rückschnitt helfen. Das Schnittgut sollte da aber am besten verbrannt werden, damit der Schädling sich nicht im Kompost weiter vermehrt. Der Buchs treibt dann schädlingsfrei wieder aus.
Auch ohne Rückschnitt erholt sich der Buchs wieder, fällt aber dann der nächsten Attacke des Zünslers wieder zum Opfer. Dann erholt er sich wieder usw.

Wer nur einzelne, eher kleine Buchssträucher besitzt, kann mal folgendes versuchen: bei warmem Wetter wird der Strauch in einen dunklen Müllbeutel gehüllt. Unter dem Beutel entwickelt sich feuchte, sehr warme Luft, die die Raupen nach drei bis vier Tagen abtötet. Dem Buchs macht das nichts aus. Bei neuem Befall kann man diese Methode wiederholen.

Ein weiterer Tipp, den ich gelesen habe, lautet:
1 Liter Wasser mischen mit 8 Esslöffeln Weinessig, 6 Esslöffeln Rapsöl und etwas Spülmittel. Diese Mischung soll man zwei Mal pro Woche aufsprühen.

Der Handel hält mehrere Präparate bereit, die bei konsequenter Anwendung den Zünsler in Schach halten können.

Biologische Insektizide:
Anzeige

Neudorff Raupenfrei Xentari 25g gegen Buchsbaumzünsler an Buchsbäumen

Neudorff Raupenfrei Xentari 25g gegen Buchsbaumzünsler an Buchsbäumen
  • Biologisches Spritzpulver zur Bekämpfung von Schadraupen an Zierpflanzen, Obst, Gemüse und Weinreben.
  • Wirkt ganz gezielt gegen verschiedene Schmetterlingsraupen wie z.B. Buchsbaumzünsler, Frostspanner und Kohlweißlinge
  • Wartezeit: Zierpflanzen:keine, Gemüsebau: 9 Tage, Obstbau: 5 Tage

(Neem) Niemöl & Emulgator Rimulgan 1ltr

(Neem) Niemöl & Emulgator Rimulgan 1ltr
  • zur natürlichen Pflanzen- und Bodenpflege
  • zur natürlichen Insektenabwehr
  • zur natürlichen Tierpflege

Bayer Bio-Schädlingsfrei Neem - 60 ml

Bayer Bio-Schädlingsfrei Neem - 60 ml
  • 60ml Konzentrat
  • Mit dem natürlichen Wirkstoff des Neem Baums (Samen-Extrakt).
  • Breites Wirkungsspektrum an Zierpflanzen, Obst und Gemüse.

Chemische Insektizide

Bayer Schädlingsfrei Calypso Perfekt AF - 1 Liter

Bayer Schädlingsfrei Calypso Perfekt AF - 1 Liter
  • 1000 ml Spühflasche
  • für Zierpflanzen, Obst und Gemüse sowie Kräuter
  • sehr gut Pflanzenverträglich

Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Zierpflanze, Vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung gegen Blattläus, Zikaden, Weiße Fliege, Raupen, Käfer, Buchsbaumzünsler, 250 ml Flasche

Celaflor Schädlingsfrei Careo Konzentrat Zierpflanze, Vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung gegen Blattläus, Zikaden, Weiße Fliege, Raupen, Käfer, Buchsbaumzünsler, 250 ml Flasche
  • Vollsystemisches Mittel mit schneller und breiter Wirkung
  • Gegen saugenden und beißenden Schädlinge an Zierpflanzen, Blattläuse, Zikaden, Weiße Fliege, Schild-, Woll- und Schmierläuse sowie Rüssel- und Blattkäfer, Minierer, Blattwespen, Wickler und Wollspinner
  • Gute Wirkung gegen den Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünslerfalle

Solabiol Buchsbaumzünsler-Falle, zur insektzidfreien Befallskontrolle von Buchsbaumzünsler Faltern, mit zwei Pheromonbehältern

Solabiol Buchsbaumzünsler-Falle, zur insektzidfreien Befallskontrolle von Buchsbaumzünsler Faltern, mit zwei Pheromonbehältern
  • Enthält Sexuallockstoffe (Pheromone)
  • Ideales Buchsbaumzünsler-Frühwarnsystem
  • Robuste, witterungsbeständige, wiederverwendbare Falle mit zwei Lockstoffbehältern

in Haus und Garten

Was im Februar zu tun ist:
Gartenpflege im Februar