Rispenhortensie 'Pinky Winky'

Farbenspiel

Rispenhortensie 'Pinky Winky'
Rispenhortensie ‘Pinky Winky’

Die Blütenfarbe der Hortensien ist ein spannendes Thema für Hobbygärtner. Nicht nur beim Wechsel der Jahreszeiten, sondern auch durch eine Veränderung des pH-Werts des Bodens und eventuelle Gaben von Hortensienblau verändert die Hortensie ihre Farbe. Dadurch lassen sich interessante Farbakzente im Blumenbeet setzen und die Hortensie passt sich wie kaum ein Blütenstrauch der farblichen Gestaltung des Gartens an.
Der Boden ist verantwortlich für das Farbenspiel.
Natürlich ist es einfacher, die Farben von eingetopften Hortensien zu beeinflussen, aber auch ausgepflanzt im Garten ist das möglich, es dauert nur länger.
Aber es gibt Grenzen:
Weisse Hortensien können nicht rosa oder blau werden, das gilt aber nur eingeschränkt, denn ab August/September können weisse Hortensien durchaus die Farbe wechseln, zu rot, rosa, oder sogar grün und alle Zwischenschattierungen. Vieles ist nicht nur abhängig von der Bodenbeschaffenheit, sondern auch vom Wetter, der Gesundkeit der Hortensie, und natürlich vom Erbgut.

Blaue Blütenfarbe

blaue Hortensie
blaue Hortensie im Sommer
Die begehrteste Blütenfarbe bei Hortensien ist ein tiefes Blau oder sattes Lila. Damit sich die Tönung der ursprünglich rosa Blüten zu Blau hin verfärbt muss der pH-Wert des Substrats im sauren Bereich ( d.H. ein pH-Wert unterhalb von 6.0)liegen. Gleichzeitig muss genügend Aluminium in der Erde vorhanden sein. Und das erreicht man so: Kompost oder Torf (wobei letzterer aus ökologischen Gründen vermieden werden sollte),Hortensien- oder Rhododendron-Erde, ausgereifter Mist, Schwefeldüngung, Essigwasser. Dabei den pH- Gehalt der Erde beobachten. Wenn die Erde einen pH-Wert von 5,2 bis 5,5 aufweist, kann Hortensienblau oder Aluminiumsulfat ausgebracht werden. Auch dieser Wert muss regelmäßig überprüft werden. Hortensienblau darf nur in der auf der Packung angegebenen Menge verwendet werden.
Ein pH-Wert oberhalb von 7.0 wird die Hortensienblüte rosa, pink und rot färben. Dazwischen (pH-Werte zwischen 6.0 und 7.0) können blaue und rosa Blüte an einer Pflanze auftreten, wobei die Betonung auf “können” liegt.
blaue Hortensie
blaue Hortensie im Herbst
Niedrige pH-Werte erreicht man durch Kalken des Bodens.
Trotz allem werden auch blaue Hortensien im Herbst oder bei großer Hitze verblassen, aber – und das macht den Reiz dieser Pflanzen aus – bleiben sie dabei höchst attraktiv.

» Hortensien allgemein
» Hortensien schneiden
» Hortensien: Krankheiten und Schädlinge
» Hortensien überwintern
» Hortensien: Farbenspiel
» Hortensien vermehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere